Erfahrungen mit Zubehör von AliExpress

  • Ich denke bei der Elektronik von ali muss man sich nicht wirklich viel sorgen machen, eher über die lade oder netzgeräte. Da fehlen meist die sicherheitsfunktionen, deshalb sollte man bei elektronikgeräten von ali lieber für die Schweiz geprüfte lade/netzgeräte benutzen. Das meiste hat ja heutzutage usb-c/micro anschluss.

    Jein... auch akkus selbst haben eigentlich zusätzliche Sicherungsmöglichkeiten, aber das muss eben nicht immer der Fall sein...


    Aber jedem das seine, wenn der Akku (oder die Elektronik die den Akku beherbergt) dem Ladegerät nicht signalisieren kann dass er jetzt dann gleich hochgeht, dann kann auch das Netzteil nix dagegen tun. Erst wenns zu späht ist.


    Aber ich bin kein Elektrofachmann.

    Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler. (Buddha)

  • Stimmt soweit schon. In China gibt es halt wirklich vieles was verkauft wird. Die Firma bei der ich arbeite Fertigt die Elektronik teils in China. Nun wir hatten Service fälle bei denen eine Steuerung nach ca 2 Monaten Nutzung ausfiel. Interessanter weise haben wir diese jedoch nie Verkauft. Nun haben unsere chinesen dort drüben Ausschussware, welche die 2 Jahre Garantie vermutlich nicht überleben aus Grund von lötfehlern der Maschine(kann gelegentlich passieren) auf dem Markt verkauft unter einem anderen Namen aber mit unserer Service adresse drauf.


    Gleiches passiert auch bei anderen Geräten. Firma xy bestellt beim chinesen 10 handies mit qualitätskontrolle: soll nicht abbrennen,soll gut aussehen und keine mängel haben. Nun was macht der Chinese mit den Handies die das nicht erfüllen? Entweder er wirft sie weg und verliert an Marge, repariert sie was sich nicht lohnt oder er verkauft sie an den unterhandel...


    Was auch oft dort landet und eigentlich der Wunschfall ist, sind Überproduktionen. Firma xy bestellt 100 stk aber 110 werden produziert um ausschuss zu kompensieren, jedoch funktionieren 108 und die restlichen 8 verschwinden auf dem Schwarzmarkt(natürlich alles fiktive Zahlen). Nun hier wird meistens keine richtige Qualitätskontrolle gemacht für die überschüssigen, weil bei der Qualitätskontrolle das Produkt meistens registriert wird als funktionierend...


    Auffallen tut das Ganze daran das 10 Händler das genau gleiche Produkt anbieten und die Händler und Produkte im Regelmässigen Rythmus verschwinden. Viele Händler machen sich nicht einmal die Mühe einen ordentlichen Namen zu wählen und nennen sich "store xyz0815"...

  • Was Chinesen zum Glück noch nicht so gut können, ist Lösungen finden für Probleme, die sie noch nie gehabt haben. Es gibt zwar jetzt schon eine dünne Schicht an jungen Chinesen, die diesen Skill im Ausland gelernt haben, und wieder in die Heimat zurück gegangen sind, aber es sind noch nicht viele, und wenn sie nicht selbst Firmen gründen, werden sie meist durch das streng hierarchische System ausgebremst.


    Aber ich bin mir nicht so sicher, ob das noch lange so bleiben wird. Wenn sie politisch einigermassen stabil bleiben, dann wird es ihr Jahrhundert, und die Welt wird ganz anders aussehen als jetzt.

  • Was Chinesen zum Glück noch nicht so gut können, ist Lösungen finden für Probleme, die sie noch nie gehabt haben. Es gibt zwar jetzt schon eine dünne Schicht an jungen Chinesen, die diesen Skill im Ausland gelernt haben, und wieder in die Heimat zurück gegangen sind, aber es sind noch nicht viele, und wenn sie nicht selbst Firmen gründen, werden sie meist durch das streng hierarchische System ausgebremst.


    Aber ich bin mir nicht so sicher, ob das noch lange so bleiben wird. Wenn sie politisch einigermassen stabil bleiben, dann wird es ihr Jahrhundert, und die Welt wird ganz anders aussehen als jetzt.

    Ist so ja. Unsere Chinesische Tochterfirma ist super im optimieren von Produkten auf kosten und effizienz aber etwas selbst entwickeln lassen besser nicht da werden einfach zu viele Einsparungen gemacht.

  • Ich behaupte jetzt mal frech, das 95% der Platten welche in der Schweiz (auch von den Grossen) vertrieben werden, aus China stammen. Einer der wenigen bei denen es ander ist, stellt die Firma Universal Shield dar welche effektiv in der CH fertigt.


    China Platten von Grund auf zu verteufeln ist jedoch falsch. Es gibt mehr als eine handvoll Hersteller welche für den US Behörden Markt zugelassen sind. Diese findet man öffentlich gelistet auf der Page des NIJ.


    Doof wird es halt, wenn ein Schweizer Händler die Platten neu brandet und somit die ganze Rückverfolgbarkeit und Transparenz flöten geht. Aus diesem Grund würde ich auf Produkte mit Phantasienamen welche man nicht beim NIJ findet verzichten.