Spezielle und seltene Angebote

  • Aus aktuellen anlass eröffne ich mal diesen Thread. Hier kann man Spezielle und Seltene Waffen angebote posten und darüber diskutieren.

    Der aktuelle anlass wäre eine HK MP7 die man jetzt in der Schweiz erwerben kann bei CDS:

    https://www.gebrauchtwaffen.co…heckler-koch-mp7a1_i34112


    Stolzer Preis. Soviel ich weiss gibts keine MP7 von HK für den zivilen Markt (und im Zivilen besitz?). Was meint ihr dazu? Preis gerechtfertigt? Was kostet das Teil für die behörden?

  • Sind halt einfach Sammler Sammler Waffen.Und Sau teuer..

    Weis jemand wie viele es hat?Sind Div Händler die gerade eine anbieten, oder ist das alles die selbe?




    Mein Englisch ist nicht sooo tooll ist aber das eine nachmau?https://www.armsunlimited.com/Heckler-Koch-MP7A1-PDW-4-6x30mm-Submachine-Gun-p/hk-mp7a1.htm

    Oder wiso ist die „fast Gratis“ im

    Vergleich?

  • Naja, ich kenne den ein oder anderen, der sich darauf stürzen würde (H&K Sammler zB) . 32k wären mir aber zu viel Geld für eine Waffe, egal welcher Art. Heiliger Grahl hin oder her.

    Gibt es solche gut betuchten Sammler in der Schweiz die für so eine Waffe das Geld hinlegen würden? Die MP7 ist ja eigentlich nicht wirklich was seltenes, für die behörden wurde ja einige produziert, nur nicht für den zivilen markt. Ich kann mir vorstellen dass es sammler gibt die für älteres und seltenes eisen solche summen hinlegen, für ne mp7 aber eher nicht.

  • Ja, Fast Gratis, aber US Shop + LE / Mil Only

    ergo keine Chance als Zivilist.

  • Ganz ehrlich, ich hab schon mit dem einen oder dem anderen Waffensammler geredet (nur unterhalten, nicht bekannt oder befreundet!), der schnell mal 10'000.- für ne Waffe ausgeben würde. Aber ich bin mir sicher, nicht für eine "einfache" MP7.


    Meiner Meinung nach sind 32'000.-, für ein bischen Plasitk und Stahl, doch etwas zuviel des guten. MP7 hin oder her.

    Wer Freiheit zugunsten der Sicherheit abgibt, verliert am Ende beides.

    In kleinen Händen sieht alles grösser aus^^

  • Bin kein H&K Fanboy, aber wäre trotzdem eine nette Geste zum Geburtstag... :D


    Also ich kenne schon Sammler, auch solche die sich schonmal MG's für die Wohnzimmerdekoration für nen 5 Stelligen Betrag zulegen . Aber ne MP7?

    Das Publikum welche die möchte ist zu jung und hat die Mittel nicht. Meine Meinung.

    Diejenigen hingegen, die sich sowas leisten könnten, dürften wenig interesse an so viel plastik haben.

    Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler. (Buddha)

    2 Mal editiert, zuletzt von easyjones ()

  • Aber es gibt ja Waffen wie auch SD und Anderes das trotzdem Importiert werden kann.

    Deswegen meine Frage.

  • Habe ich mir auch schon angesehen, vorallem haben die extrem günstige Magazine und Munition dazu. Aber ich denke die exportbedingungen der Staaten werden dir zum Verhängnis, denn das gute Stück giltet in Amerika als Klasse 3 Waffe und das ist nicht so einfach Handelbar. Aber ja wenn ich eine Ausnahmebewilligung gross bekommen würde dann würde ich definitiv die amerikaner anschreiben und nachfragen, ob es möglich ist. Natürlich über einen Importeur in der Schweiz.

  • Ein befreundeter H&K Sammler meinte, das Ding sei viel zu teuer, bei einer G11 hätte er es sich überlegt aber nicht für eine Waffe die noch produziert wird und vor allem - irgendwann mal ausgemustert und liquidiert wird.


    Wenn man überlegt, dass man mit 32k Geld mal eben fast fünf Rieder+Lenz Standardgewehre bekommt...

  • Also, nehmen wir mal an:


    Ich habe eine HK MP7, die ich verkaufen möchte. Die Dinger sind (noch) selten.


    Kosten tun die im Ankauf sagen wir mal CHF 2500.-, je nach Menge.


    Verkaufen will ich natürlich so teuer wie möglich, ich hätte gern CHF 20'000.- dafür.


    Nun schreib ich die ein paar Monate für CHF 32'000.- aus, damit alle das Gefühl haben, der Preis könne ja schon was dran haben. Wenn sich dann einer meldet, lass ich mich auf CHF 25'000 oder CHF 20'000 runter handeln. Der Käufer ist glücklich und ich auch. So geht das.


    Und Jungs, bitte: es ist immerhin ein Koffer und ein Magazin dabei. Das ist nicht nichts!

  • Hallo zusammen,


    würde mich sehr wundern wenn es die MP7 wirklich zu kaufen gäbe.

    HK liefert sie nur an Behörden und verlangt ein Enduser Zertifikat . Wenn die Behörde sie ausmustert gehen sie definitiv nicht in Privathände .....