Schiesskeller nach Corona

  • Geil endlich konnte ich mein SKS in den Schiesskeller ausführen....was für eine tolle Waffe :love::love::love:
    Sehr überrascht wie Präzise sie schiesst :love:


    Was gönnt ihr euch beim ersten Besuch im Schiesskeller ? 8)

    Ich kannte eigentlich keine Corona Pause, aber kürzlich habe ich mir (wieder) eine SKS gekauft - danke m426.ch

    Die Dinger liebe ich. Neben der Präzision, welche für 7.62x39 völlig i.O. ist, hat meine arsenalüberholte SKS recht geschmeidigen Abzug mit ungewöhnlich klarem Druckpunkt.

    Freue mich auf jeden Fall auch auf den nächsten Ausflug.




  • Schön :-) leider hat nicht jeder diese Möglichkeit in einem Privaten Schiesskeller zu trainieren.


    Ich gehe am Sonntag wieder in den Schiesskeller...


    Mal schauen was dann mitkommen darf 8o


    Ich glaube muss dann mal meine TR3 ausführen :love:

  • Am Sonntag habe ich einige meiner Kleinkaliber-Waffen ausgeführt:

    • Ruger 10/22 Take-Down
    • GSG-16
    • VZ 61
    • CZ 452
    • S&W M&P 15-22

    Geschossen habe ich aber noch mit vielen (!) verschiedenen anderen Waffen in grösseren Kalibern. War super! Morgen geht es bereits wieder auf den 300m-Stand. :saint:

  • Ruger MK IV und die Beretta waren heute auf 25m dran...


    die Ruger trifft erstaunlich gut...trotz Kaffee heute Mittag :P echt cooles Ding


    Beretta...hmmm....da war der Wurm drin irgendwie - war auch nach 150 Schuss mit der Ruger, lag vielleicht da dran


    so´n 57er is ja verdammt laut ^^ glaub ich brauch da doch mal eins...

  • Zwar nicht Schiesskeller, aber Dorfstand: gestern durfte das G3 mal wieder mit. War cool, aber ich hatte so surplus mun dabei-was natürlich bei streukreisen die innerhalb der 8 liegen für Häme sorgt weil man ja ein Zättäff drauf hat (Altes Fero, aber manche verstehen ja das Prinzip nicht, dass ein altes ZF aus den 60ern nicht zwingend gleich ein 1000m Scharfschützengewehr draus macht)...

    Andere mun ausprobiert, dann lagen sie dicht beisammen.

    War einfach mal wieder cool.

  • Heute den 1. Mai stilecht mit einer Sovietin und einer Chinesin "gefeiert":

    - Tula AKS-74U in 5.45x39

    - SDM AK104-Klon in 7.62x39


    Die Tula habe ich neu und bin begeistert. Fantastische Waffe! In Sachen Fertigungsqualität sind russen und bulgaren einfach top.


    Allen gut Schuss dieses Wochenende!)

  • Ich wollte heute in den Schiesskeller. Als ich da war, habe ich bemerkt, dass ich ja gar keine Waffen mitgenommen habe. Da habe ich mir halt eine MP 41/44 gegönnt.

    https://www.swisswaffen.com


    Disclaimer:

    Die getätigten Aussagen entsprechen meiner pers. Meinung, pers. Wahrnehmung und aktuellem Wissensstand zum Zeitpunkt des Posts. Die Aussagen entsprechen nicht jeder (subjektiven) Realität. Sie können ironisch, sarkastisch, falsch, frech, hochnäsig, arrogant, beleidigend, von oben herab oder sonst was sein/wirken. Mein aktueller Wissensstand kann ändern; somit können die getätigten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt relativ/absolut falsch sein/erscheinen.