WF Verein / Schiessanlage

  • Dein Versuch in Ehren.... wundern tut's mich nicht... Eher werden alle Traditionellen Vereine mit der Tradition untergehen als sich neuem zu öffnen und von den Gemeinden brauchen wir gar nicht erst zu reden. Die heutige Zeit hat keinen Platz für so komische unnütze und gefährliche Hobbys... Ich halte die Ohren auf, aber ich bin skeptisch, dass sich hier wirklich etwas findet.

    Mfg

    Markus

    -----------------------------------------

    Leben und leben lassen 8)

  • Also ich habe hier mal eine kleine Info zur Geschichte mit dem liberalen Schützenverein, den Schussfriend erwähnt hatte. Eine Kooperation mit einem weiteren Verein eingehen wollen sie zwar nicht, aber sie haben mir geschrieben, dass auch externe Schützen bei Ihnen die Anlage verwenden und mit Nicht-Ordonnanzwaffen schiessen dürfen (kostet aber was).


    Die Anlage befindet sich im Raum Zürich und wer Interesse hat, darf sich gerne bei mir per PN melden und ich gebe dann weitere Informationen raus. Ich wäre aber froh, wenn ihr die Sache nicht generell publizieren würdet, weil das Platzangebot natürlich beschränkt ist, und sie evtl. ihre liberale Einstellung etwas verlieren, wenn plötzlich Kreti und Pleti von Irgendwo antanzen.


    War gestern dort wieder Schiessen. Aktuell haben sie Natürlich Einschränkungen wegen Covid. Trotz allen erwartungen war nicht viel los. Konnte direkt schiessen ohne warten. Letzten Samstag musste ich 10min warten. Falls jemand interesse hat mal seine nicht Ordonnanz Gewehre (bis 308) auf 300m zu testen, soll sich bei mir melden, dann gebe ich ihm die website weiter des Vereins. Aktuell gibt es ca. 2 termine pro woche. Mitgliedsbeitrag wäre 250 im jahr und dann kostet jeder besuch 15 fr. Für leute die nur einmalig schiessen gehen ohne Mitglied zu sein kostets 50fr.