Neues Forum für Karabiner 31

  • Liebe Forenmitglieder


    Ich habe heute eine E-Mail erhalten, dass die Leute vom K31-Kompetenzzentrum ein neues Forum rund um den Karabiner 31 eröffnet haben:


    K31-Forum – K31-Forum (karabiner31.ch)


    Ich möchte anfügen, dass ich in keinerlei Verbindung mit diesen Unternehmen stehe, ich möchte lediglich als privater Fan von CH-Karabinern vielleicht auch andere für diese Gewehre begeistern und fand daher die Idee gut. Falls das unerwünscht ist, lasst mich das wissen.


    Nun wünsche ich euch viel Vergnügen beim Stöbern. ;)

  • Die Struktur bzw. die optische Darstellung ist etwas gewöhnungsbedürftig...

    Ich denke, die Verantwortlichen sind selber noch nicht ganz sicher, wie das Forum schlussendlich aussehen soll, sie nannten es im Infomail ausdrücklich "Feldversuch"...


    Ich zitiere hier das besagte E-Mail:


  • Grundsätzlich darf jeder in angemessener Form über das Schreiben, das ihn bewegt, deshalb habe ich auch nichts gegen solche Seiten. Was mich immer wieder fordert, ist die Verbindung zwischen kommerziellen Interessen und "Information". Ein Webshop zum K31 ist voll OK, ein Forum dazu auch, die Verbindung finde ich, naja, schwierig. Unabhängige Informationen ohne kommerziellen Anspruch werden wohl immer weniger - dem Zeitgeist geschuldet, dagegen habe ich wie gesagt nichts, freuen tut es mich auch nicht.

  • Sehe ich wie Eule

    Es ist ein schmaler Grat und in der jetzigen Form erinnert es an einen Blog mit Webshopanbindung.


    Ich bin allerdings etwas kritischer wenn es um Inhalte geht, aber diese Balance muss der Betreiber für sich selbst finden (und dazu stehen).

    Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler. (Buddha)

  • Im Sinne einer unabhängigen Information noch zwei Feedbacks zu den Themen K31 Mündungsbremse und GP11 resp. 7.5x55 Swiss.


    Der K31 hat in der Originalkonfiguration keinen freischwingenden Lauf, dieser ist dafür auch nicht ausgelegt. Der Lauf ist vorne im Holzschaft abgestützt, dazwischen kann er schwingen. Belässt man den Lauf im Original ohne eine Abstützung, dann stellt sich die Frage, ob er aufgrund der Schwingungen zu streuen beginnt, und ja, das tut er. Eine Mündungsbremse als Zusatzgewicht am Lauf kann diese Schwingung dämpfen, muss aber nicht, und es hat sich bei unseren Versuchen gezeigt, dass der Lauf im modernen Schaft ebenfalls am besten vorne abgestützt wird. Zudem ist ein Mündungsdämpfer bei einer GP11 nicht unbedingt notwendig, aber er kann ganz gut funktionieren. Je kürzer der Lauf wird, desto weniger sind diese Fragen ein Thema, damit verringert sich jedoch auch die Mündungsgeschwindigkeit drastisch zum Schlechteren. Für die Präzision eines K31 Umbaus ist also einiges mehr notwendig, als nur eine Mündungsbremse.


    Zur GP11 - Viele von euch haben schon erfahren, dass es ganz unterschiedliche Jahrgänge und "Mischungen" bei der GP11 im 10er-Pack gibt. Einige schiessen über alle 10 Schuss gut, ein anderes mal hat man Ausreisser. Das hat damit zu tun dass damals 4 Maschinen nebeneinander die GP11 produziert haben, die leichte Unterschiede in der Laborierung aufwiesen. In einigen Jahrgängen/Chargen liegen diese näher beieinander, einige sind weiter auseinander, einige haben nur die Patronen einer resp. der gleichen Laborierung drin, ein anderes mal eben nicht. Dies ist bei der GP11 der Hauptgrund für unterschiedliche Mündungsgeschwindigkeiten.


    Höhepunkt der Präzision bei diesem Kaliber waren die Patronen aus Thun mit 150gr mit höherer Mündungsgeschwindigkeit, es gab auch Match Training mit 190gr und aktuell mit 175gr, alle vermutlich mit SMK-Geschoss und Fettring. Die 175gr Version ist soweit vernünftig präzis, weist jedoch eine leicht tiefere Mündungsgeschwindigkeit auf. Neue GP11 sind so ab Jahrgang 2018 vernünftig, davor z.T. sehr durchzogen. Sie sind etwas schneller, wobei der Effekt bekannt ist, dass die ältesten Jahrgänge langsamer sind und je jünger die Jahrgänge werden desto schneller sind sie. Ob dies mit der Alterung zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis.

    Es gibt inzwischen einige Hersteller der 7.5x55, aber für den K31 habe ich meist die GP11 oder die Match Training 7.5x55 im Einsatz.


    Die aufgeführten Informationen sind nur ein kleiner Ausschnitt, und basieren auf meiner Erfahrung und Gesprächen. Wer wirklich über solche Themen schreibt resp. Antworten sucht, der sollte sich an die echten Fachleute wenden, und auch ich gehöre hier nicht dazu, Es ist wünschenswert, dass es kompetente Ansprechpartner für solche Themen gibt, auch ich lerne immer wieder dazu, ein echtes Kompetenzzentrum zu solchen Themen ist übrigens in Schänis und nennt sich Spielmann Waffen. Ich bin weder Kunde dort noch habe ich etwas von diesem Tipp.


    Gruss

    Alfred

  • ein echtes Kompetenzzentrum zu solchen Themen ist übrigens in Schänis und nennt sich Spielmann Waffen. Ich bin weder Kunde dort noch habe ich etwas von diesem Tipp.

    Wenn du nicht Kunde bist, bzw. keine Erfahrung hast, kannst du ja nicht über Spielmann urteilen, oder?

  • Danke für alle konstruktiven und auch die weniger konstruktiven Feedbacks!


    Im Namen von Karabiner31.ch möchte ich gleich zu Beginn einige Fehlinformationen und falsche Interpretationen bezüglich unserer Tätigkeit berichtigen.

    • Wir sind kein Unternehmen!
    • Wir verkaufen keine Produkte, sondern «verlinken» (wortwörtlich) Produkte, die wir persönlich als brauchbar einstufen, von Herstellern/Händlern an Interessierte!
    • Wir erhalten (leider ;)) weder Lohn noch Geld für unser tun!
    • Wir erhalten, ausser Informationen, positives Feedback oder einen feuchten Händedruck, von niemandem nichts!
    • Wir müssen Leihgaben für Tests immer zurückgeben!
    • Wir bezahlen «Sportgeräte» und alles Zubehör aus unserem «eigenen Sack» - auch den «Schrott», den wir dann nicht weiterverkaufen können!
    • Wir erhalten bei einigen Partnern freundlicherweise einen Rabatt für eingeschränkte Artikel, weil sie unsere Arbeit toll finden – da zeigen wir uns mit einem Link und einem Beitrag gerne erkenntlich!
    • Wir teilen UNSERE Erfahrungen mit und sagen UNSERE Meinung!
    • Wir sind keine Foren-Fan’s weil wir keinen Bock auf «Besserwisser die super Informationen haben und erst ihr Wissen teilen, wenn wir tausende von Franken ausgegeben haben» haben!
    • Und, wir sind gebeutelte Schützen, wie alle hier, und haben trotzdem noch Freude an dem was wir tun!

    Das einfach als Klarstellung! So, nun zum angenehmen Teil.


    Danke Playme für deinen Post hier im Forum um uns etwas unter die Arme zu greifen. Und ja, das «Forum» ist ein Feldversuch – mehr mit der Absicht «Du hast eine Frage? Wir suchen die Antwort!» als ein klassisches Forum – den wir aber sehr schnell wieder verwerfen, wenn es zu mühsam wird.


    Danke Mc_Cl4ne für das konstruktive Feedback – wir lernen noch wie das mit den Foren so läuft ;-)


    Super Eule , das ist absolut korrekt! Sollten wir das irgendwo anders geschrieben haben oder unsere Interpretation des Sachverhalts führt zu Missverständnissen, teile uns doch das persönlich mit. Und ja, Germain Spielmann macht seine Sache gut, wie viele andere Büchsenmacher auch – da soll jeder seine eigenen Präferenzen haben.


    In diesem Sinne danken wir für weiteres konstruktives Feedback und natürlich auch über einen regen Austausch mit allen «wahren Enthusiasten», ob in diesem Forum oder in unserem Q&A-Forümchen!


    Beste Grüsse

    Team K31

  • Rein moderativ würde mich interessieren, ob ihr nun karabiner31.ch oder k31.ch sind. Falls ihr "nur" karabiner31.ch seid, bitte ich Euch, den Benutzernamen zu wechseln, da k31.ch ganz klar eine kommerzielle Seite ist und so eine Verwechslungsgefahr besteht.

    https://www.swisswaffen.com


    Disclaimer:

    Die getätigten Aussagen entsprechen meiner pers. Meinung, pers. Wahrnehmung und aktuellem Wissensstand zum Zeitpunkt des Posts. Die Aussagen entsprechen nicht jeder (subjektiven) Realität. Sie können ironisch, sarkastisch, falsch, frech, hochnäsig, arrogant, beleidigend, von oben herab oder sonst was sein/wirken. Mein aktueller Wissensstand kann ändern; somit können die getätigten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt relativ/absolut falsch sein/erscheinen.

  • Und noch meine persönliche Meinung zum karabiner31.ch Forum:


    Es wäre wohl besser, da ihr ja nun hier einen Account habt, hier ein Unterforum für den K31 zu eröffnen als ein eigenes Forum "nur" für den K31 zu betreiben. waffenforum.ch hat schon einige wenige Leser/Mitglieder und so erspart man den Usern das Suchen in verschiedenen Foren und das Eröffnen von 100ten von Foren-Accounts.

    https://www.swisswaffen.com


    Disclaimer:

    Die getätigten Aussagen entsprechen meiner pers. Meinung, pers. Wahrnehmung und aktuellem Wissensstand zum Zeitpunkt des Posts. Die Aussagen entsprechen nicht jeder (subjektiven) Realität. Sie können ironisch, sarkastisch, falsch, frech, hochnäsig, arrogant, beleidigend, von oben herab oder sonst was sein/wirken. Mein aktueller Wissensstand kann ändern; somit können die getätigten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt relativ/absolut falsch sein/erscheinen.

  • Rein moderativ würde mich interessieren, ob ihr nun karabiner31.ch oder k31.ch sind. Falls ihr "nur" karabiner31.ch seid, bitte ich Euch, den Benutzernamen zu wechseln, da k31.ch ganz klar eine kommerzielle Seite ist und so eine Verwechslungsgefahr besteht.

    swisswaffen Danke für den Hinweis - ist entsprechend auf Karabiner31.ch korrigiert.


    P.S. Dein "Kompendium" swisswaffen ist stets beeindruckend und eine Bereicherung - tolle Arbeit, Danke und Gratulation!

  • Und noch meine persönliche Meinung zum karabiner31.ch Forum:


    Es wäre wohl besser, da ihr ja nun hier einen Account habt, hier ein Unterforum für den K31 zu eröffnen als ein eigenes Forum "nur" für den K31 zu betreiben. waffenforum.ch hat schon einige wenige Leser/Mitglieder und so erspart man den Usern das Suchen in verschiedenen Foren und das Eröffnen von 100ten von Foren-Accounts.

    Das können wir uns sehr gut vorstellen, insbesondere den Bereich der allgemeinen Fragen zum K31. Die Umbau-spezifischen Fragen und Antworten wären für dieses Forum evtl. etwas zu "off topic" (wie man ja so schön sagt). Da könnten wir z.B. die interessantesten Beiträge, welche etwas allgemein gültiger sind oder wir nicht beantworten können, auch hier ins Forum als "Leserfrage" stellen. Und sicher machen wir in diesem Fall auch gleich noch einen "fetten Link" ganz oben zum waffenforum.ch.


    Das mal als Vorschlag - da müsste wohl aber auch MRCL noch sein OK dazu geben.


    Natürlich sind wir auch offen für ganz andere Vorschläge - einfach melden!

  • arian3mgvaek.jpg


    aach980o2sdi.jpg


    So?

    https://www.swisswaffen.com


    Disclaimer:

    Die getätigten Aussagen entsprechen meiner pers. Meinung, pers. Wahrnehmung und aktuellem Wissensstand zum Zeitpunkt des Posts. Die Aussagen entsprechen nicht jeder (subjektiven) Realität. Sie können ironisch, sarkastisch, falsch, frech, hochnäsig, arrogant, beleidigend, von oben herab oder sonst was sein/wirken. Mein aktueller Wissensstand kann ändern; somit können die getätigten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt relativ/absolut falsch sein/erscheinen.

  • Viele Waffen werden exportiert.


    Preise findest Du z.B. hier: https://simpsonltd.com/

    https://www.swisswaffen.com


    Disclaimer:

    Die getätigten Aussagen entsprechen meiner pers. Meinung, pers. Wahrnehmung und aktuellem Wissensstand zum Zeitpunkt des Posts. Die Aussagen entsprechen nicht jeder (subjektiven) Realität. Sie können ironisch, sarkastisch, falsch, frech, hochnäsig, arrogant, beleidigend, von oben herab oder sonst was sein/wirken. Mein aktueller Wissensstand kann ändern; somit können die getätigten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt relativ/absolut falsch sein/erscheinen.

  • Viele Waffen werden exportiert.


    Preise findest Du z.B. hier: https://simpsonltd.com/

    Ich finde es etwas schade, dass so viele "unserer" Karabiner im Ausland für derart viel Geld verkauft werden... Trotzdem kann ich Verständnis dafür aufbringen, zumal ich hierzulande die Freude an diesen Gewehren nicht mehr so wahrnehme.


    Persönlich setze ich mich dafür ein, die Karabiner auch und insbesondere den jüngeren Schützen wieder näher zu bringen. Ich suche laufend günstige Karabiner und setze diese als Leihwaffen im Schützenverein unter Aufsicht zur Verfügung. Ich wirke bei den Jungschützen mit und helfe auch sonst mit, ein konkretes Beispiel ist die "Zwinky" Feldschiessen-Challenge.