Barnaul 7.62x39 wieder verfügbar

  • Ich wiederbelebe hier einen alten Thread aber dachte mir, es macht keinen Sinn ein eigenes Thema für das zu erstellen. Wie kommt die Barnaul eigentlich zu uns? Denn mir ist aufgefallen, dass die 5.45x45 von Barnaul auf einmal nirgends mehr verfügbar ist. Als jemand der sich eine AKS74U kaufen will ist, ist das nicht so optimal da die einzige Alternative teurere Hornady ist. Ich will hier keine Weltuntergangsstimmung verbreiten mich nimmt es jedoch Wunder wie verlässlich diese Quelle ist.

  • Barnaul ist doch traurige Ware. Wolf und Tula sind qualitativ viel besser. Ich hatte mal 9mm von Barnaul, da lag dann der Kupfermantel 2 m vor der Mündung am Boden....

    ich schiesse schon seit Jahren Barnaul. Bestimmt schon über 10’000 Schuss aus AKs und Maks abgefeuert und auch die Sphinx 3000 hab ich damit gefüttert. Würde nie im Leben behaupten, dass es „traurige Ware“ wäre. Nie eine Störung gehabt und die Präzision ist vollkommen in Ordnung und konstant. Diesen Freitag war ich übrigens im Schiesscenter VSH. Auf 100m verschiedene Mun Marken im 7.62x39 und 5.45x39 mit Saiga MK getestet. Dabei hatte ich Barnaul, Bishkek, Lapua, S&B und Hornady. Bei 7.62x39 ist Barnaul von der Präzision her gleichauf mit Lapua (65-75mm), S&B und Hornady etwas schlechter (85-135mm). Und am Besten hat die Bishkek abgeschnitten 43mm abzüglich Ausreisser und mit offener Visierung). Das ist zudem die günstigste Mun (gibts bei Joray und Lagardere für 185Fr 500 Schuss).

    Von den 5.45er hatte ich nur Barnaul und Hornady. Und Barnaul hatte hier mit 35mm den besten Streukreis. Wobei ich sagen muss, dass im Durchschnitt ich schlechter geschossen hab als mit 7.62er. Lag vielleicht daran, dass die Augen langsam müde wurden.

    Aber auch Rob von der AKOU ist ganz zufrieden mit der Mun :)


    Übrigens, wenn du schon behauptest, dass Tula Mun (Wolf ist übrigens auch ein Tula MunFabrik Brand) qualitativ viel besser sei, wo kann man die auftreiben? Diese Marke würde ich auch mal testen. Finde sie aber nirgends.

  • und ja, es stimmt, dass die russische Mun auf Umwegen in die Schweiz kommt. Vor 3-4 Jahren gabs recht Mangel. Jetzt scheinen die Lieferkanäle zu funktionieren, nichts desto trotz immer die Vorräte anlegen :)

    Übrigens, so wie es aussieht kommt offensichtlich über Kirgisistan das Zeug in die Schweiz. Erstens, die bereits erwähnte Muntion aus der Mun Fabrik Bischkek. Aber auch die russischen Saigas, die z.B. Lagardere im Angebot hat, haben auch auf der Verpakungsetikette Kirgisistan als Bestimmungsland aufgeführt.

    Ich hoffe, dass der Lieferweg zukünftig bestehen bleibt. Die Bischkek Mun hat wirklich ein super Preis/Leistungs-Verhältnis.

  • Nun ich habe damals mit der ak47 eine Kiste barnaul gekauft, waren glaub ich ca 800 schuss habe nun noch 300 davon, also spätestens in einem Jahr muss aufgestockt werden. Vlt auch früher weil ich mir gestern eine sks auf waffenjoray bestellt habe. 5.45x45 habe ich glücklicherweise 300 schuss barnaul letztens bestellt. Aber ja denke sovald wieder verfügbar werde ich von beiden typen ein lager von ca 1000 schuss aufrecht erhaltet. Vlt probiere ich auch mal die mun aus kirgistan.

  • Barnaul ist doch traurige Ware. Wolf und Tula sind qualitativ viel besser. Ich hatte mal 9mm von Barnaul, da lag dann der Kupfermantel 2 m vor der Mündung am Boden....

    ich schiesse schon seit Jahren Barnaul. Würde nie im Leben behaupten, dass es „traurige Ware“ wäre.


    Übrigens, wenn du schon behauptest, dass Tula Mun (Wolf ist übrigens auch ein Tula MunFabrik Brand) qualitativ viel besser sei, wo kann man die auftreiben? Diese Marke würde ich auch mal testen. Finde sie aber nirgends.

    Dann hatte ich wohl Pech. Schmutzig war die Munition auch. Tula hab ich vor Jahren mal gekauft. Bei Büchler Waffen glaube ich.

  • Jep, von der übermässigen Verschmutzung höre ich auch ständig. Die Waffen sehen bei mir immer ziemlich dreckig aus, egal welche Mun ich schiesse. Liegt aber vielleicht an der jeweils verschossenen Menge. Dass die Barnaul Mun penetranteren Geruch hat als andere Marken ist mir auch aufgefallen. Aber als ehem. Artillerist geniesse ich den Pulvergeruch :S

  • Schild Waffen hat diverse Brenneke Munition. AntiTerror Slug, "Auto Stopper" und so. Das braucht man unbedingt im Haushalt :whistling:


    Munitionsdepot hat noch "Bean Bags".....


    Hat schon mal jemand Gummi Slugs geschossen? Sind die gleich laut wie normale Munition?