Sig Sauer DE vs USA

  • Hi Michu


    Ich kann Dir leider von meiner Seite her keine Fundierte Aussage dazu machen.


    Nur meine beschränkten Erfahrungen mit SIG USA teilen, habe eine ''P226 Elite Black Enhanced'' und würde im Nachhinein nie mehr soviel Geld (ca. 1700.-) für eine ''vermeintlich'' qualitativ hochwertige Waffe ausgeben wollen.

    Bei keiner bisher von mir erworbenen Waffen hatte ich nach bloss 500 Schuss bereits so grosse Verschleisserscheinungen wie bei der Elite und obwohl ich nach jedem Training die Waffe reinige und einfette zeigte sich nach wie gesagt kurzer Zeit Abnutzung an den sich reibenden Teilen wie Lauf und Slides. Die Farbe / Oberflächenbehandlung war dort bereits weg oder man sieht schon eine echte Abnutzung. Das ist zum einen normal und muss die Funktion nicht beinträchtigen, allerdings meinte auch ein Büchsenmacher dass es schon etwas überdurchschnittlich wäre. Da die Waffe ansonsten aber tiptop funktioniert beliess ich es dabei und beobachte seitdem die betroffenen Teile erst einmal weiter.


    Das ist eine recht objektive Meinung/ Erfahrung und wird dem Hersteller in Exeter-NH womöglich nicht gerecht. Aber da die SIG's auch was kosten, soll man da auch etwas pingelig sein dürfen.


    Mit DE Versionen habe ich, zumindest bewusst (P220er mal weggelassen), erst eine in den Händen gehalten. Per Zufall genau eine LDC 2, jedoch nicht zerlegt. Auch dürfte jene auch noch keine 500 Schuss gelaufen sein. Ich weiss nur dass die 1A Schiessen tut, erschreckender weise treff ich damit sogar annähernd so gut wie mit meiner P210, definitiv sogar in schneller Schussfolge.


    Von meiner P226er kann ich das leider nicht behaupten, sind aber auch zwei unterschiedlich ausgelegte Waffen (Abzugscharakteristik, Visierung, Recoil).

    Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler. (Buddha)

  • Ja die Preise sind schon recht teuer, bin am

    Schwanken zwischen der LDC II oder der Shadow 2.

    Jo differenz ca. 400.- da kauft man sich fast eine Shadow 2 + noch ne XM9 als Boni dazu. ;)

    Wobei... ups, das wäre ja wirklich noch interessant, statt eine LDC II einen P226er Klon zum Differenzpreis! 8)


    Sorry wollte nicht OT, aber dass du zwischen einer LDC II und einer Shadow 2 hin und her schwankst, war mir vorher nicht bewusst.


    Würde ich eher auf IPSC abzielen, dann täte ich bei der Shadow 2 zugreiffen, mitunter wohl der Grund warum ich noch keine habe. Denn die Frage nach dem Kauf einer Shadow 2 hatten ich mich die letzten 2 WES schon beschäftigt...

    (Magazine kann man auf kürzere wechseln, sollte es hierzulande ähnliche (Box) Regelungen wie in D geben)


    Für statisches, präzisionsschiessen würde ich eher auf die LDC II gehen, da hätte man wie gesagt eher noch chancen an einem Obli & Feldschiessen (inkognito) teil zu nehmen. Präzisionsmässig finde ich sie wie gesagt absolut spitze.

    Aber der Preis... himmel da gäbe es für den Stand noch paar nette Sachen für weniger Geld.


    Sorry ich musste einfach nochmals meinen Senf dazu loswerden, auch wenn du gerne noch andere Meinungen hören möchstest.


    Also einfach Ignorieren mein Beitrag. ;)


    Aber ich kenne diese Gedanken vor einem Kauf, wenn noch 2 Dinge auf dem Tisch liegen die einander in die Queere kommen. Und um ehrlich zu sein, ich denke du wirst deine Entscheidung letztendlich auch ganz alleine treffen (müssen). Und vielleicht, nur Miunten vor dem finalen Kauf, sogar noch einmal umentscheiden... (es sei denn du hast keine bestehende Reservation auf einer Shadow 2 am laufen, dann gibts sowieso keine) mir gehts des öfteren so. :D

    Die Zeit ist ein großer Lehrer. Das Unglück: Sie tötet ihre Schüler. (Buddha)