Beiträge von Bro

    Zitat B&T Webseite: "Das SPC9 wird nur als reine halbautomatische Waffe hergestellt". Welche polizeibehörde kauft sich ein einzelschuss PCC?

    Heutzutage fast jede.

    Insofern sie überhaupt noch PCCs kaufen.

    Aber schon länger waren viele MP5 auch Halbautomaten oder Vollautomaten mit einer Schraube im Griffstück so dass man nicht auf VA stellen kann.

    interessant war mir nicht bewusst. macht aber irgendwie auch sinn da sonst die Munition zu schnell weg ist.

    Das Problem ist eher, dass sich im Falle eines Schusswaffeneinsatzes die Polizei bzw. Der Polizist für jeden abgegebenen Schuss verantworten muss. Mit Vollauto ist das schwierig.

    Zitat B&T Webseite: "Das SPC9 wird nur als reine halbautomatische Waffe hergestellt". Welche polizeibehörde kauft sich ein einzelschuss PCC?

    Heutzutage fast jede.

    Insofern sie überhaupt noch PCCs kaufen.

    Aber schon länger waren viele MP5 auch Halbautomaten oder Vollautomaten mit einer Schraube im Griffstück so dass man nicht auf VA stellen kann.

    Mich nimmt wunder wie sie sich von der APC9 Pro unterscheidet. Vom Steg aus hab ich das Gefühl, dass die SPC9 die "mittelmässigen" Features des AR15 übernimmt, also bspw die Charging Handle hinten oder nie nicht Klappbare Schulterstütze.

    Schiesst sie sich dafür durch das buffer system viel sanfter? Oder ist es gar ein PCC mit roller delay?


    Oder mag die Polizei in diesem Kanton einfach die AR Platform? PS was haben die denn für AR15?

    Ich würde mal schätzen, dass die SPC9 wie auch die GHM9 vor allem für den US-Zivilmarkt gedacht sind. Und in den USA ist nunmal alles AR-15 artige beliebt. Und PCCs haben gerade eine Renaissance, weil sie Spass machen.

    Wie läuft das bei den spanischen schränken( infac) .... Haben die eine verkaufstelle in der schweiz? Oder liefern die die Schränke aus Spanien?


    Hat sich schon jemand einen Schrank dort bestellt?

    Ich glaube Ruag ist der Importeur /Hauptdistributor

    Wie habt ihr das mit der Lieferung gemacht? Meist steht ja Liefung bis Bordsteinkante o.Ä.
    je bach Safe wird das schwierig den alleine zu Ende zu platzieren.

    Der K31 ist SON Pflichtig, da es sich um eine veränderte Armeewaffe handelt (Lauf wurde offensichtlich verändert, dass die Mündungsbremse installiert werden konnte). Ist wie mit den Ex-VA Stgw57 die vor dem neuen WG den Lauf gekürzt bekommen haben. Die benötigten auch eine SON. Mit dem neuen WG reicht eine ABK für Ex-Sfw aus und daher kann ein Händler an denen rumbastlen. Das ist auch der Grund, weshalb es aktuell so viele Stgw 57 Commandos auf dem Markt hat. Da wurde nicht ein Lager voller PE-57 entdeckt.


    Damit die Frage auch schon beantwortet ist;

    Thalman kann seine K31 Eidgenoss machen, da diese als Faustfeuerwaffe und nicht als Handfeuerwaffe gelten.


    Wie immer, ich bin nicht die Zsw, aber kenne mich doch ein wenig mit dem Gesetz aus. Daher alle Aussagen mit Salz geniessen :)

    Die veränderung der Armeewaffen ist nur relevant, weil dann der Sonderstatus der Ex-Seriefeuerwaffe beendet wird.

    Der K31 war nie eine Seriefeuerwaffe


    Das Ding wies da ist, ist WES pflichtig.

    Es gibt auch Schalldämpfer, die explizit auf AR(-15) ausgelegt sind und mehr Gas durch den Dämpfer lassen sollen und dadurch weniger Gas ins Gesicht kommen soll.

    --> reduced backpressure

    Gibts bspw. auch von B&T, ob das aber viel bringt weiss ich aber nicht, noch nie selber getestet.

    Kannst den Dämpfer auch ne Nummer grösser nehmen mit nem ähnlichen Ergebnis

    Egal welchen Ladehebel, bei AR-15 bekommst viel Gas ins Gesicht.

    Würde da eher in ne FFP3 Maske als nen Ladehebel investieren.


    Das mit dem Silikon kannst du probieren. Kostet nicht viel. Alternativ kann auch ein schwerer Buffer helfen.

    Für manchr Dinge wurde es besser, für andere schlechter.


    Was ich schade finde; das qualitativ hochwertige Neuwaffen sind sehr selten. SIG, HK, KAC, LMT, FN sind sehr rar. Aber klar, von denen kann man wahrscheinlich auch nicht soviel absetzen.

    Dafür gibts mittlerweile Izhmashs am Markt, was auch nicht zu verachten ist.

    Anscheinend fallen sie nicht unter ITAR. Diverse shops sagen sie liefern.


    Ich denke wohl es wird ein M600 oder M300. Muss nur noch einen seriösen Anbieter in CH finden, der vorzugsweise auch den passenden Kabelschalter hat.

    Hast du die neuen Scout's Pro gesehen mit dem integrierten Mount?

    Die kannst du näher am Rail fixieren und bist nicht auf zusätliche Befestigungen angewiesen.

    Schon aber leider hab ich nen Mlok Rail

    Anscheinend fallen sie nicht unter ITAR. Diverse shops sagen sie liefern.


    Ich denke wohl es wird ein M600 oder M300. Muss nur noch einen seriösen Anbieter in CH finden, der vorzugsweise auch den passenden Kabelschalter hat.

    Ich habe mal das Waffenbüro Bern gefragt, ob man einen SIG 553 Vollautomaten mit einem SIG 550 Ex-Militär Semiauto Unterteil ohne Tagesbewilligung schiessen dürfe, und sie meinten:


    Zitat

    Der ursprüngliche Zustand der Waffe ist massgebend. Sie benötigen für das Schiessen in jedem Fall eine Ausnahmebewilligung.

    War das vor oder nach der Revision?