Hallo zusammen

  • Hoi mitenand,

    Mein Name ist Bruno, ich schiesse seit 28 Jahren. In den letzten Jahren hat sich auch die eine oder andere Waffe angesammelt^^ . Ich schiesse nicht nur mit Feuerwaffen, sondern auch ganz gern Pfeilbogen.

    Ich bin Jg. 75 und wohne in der Ostschweiz, zwischen Säntis und Bodensee.

  • Hoi Zämme,


    Ich bin der Walter, und habe verschiedene Waffen aus Deutschland geerbt.


    Gewisse Pistolen und ein Revolver werde ich einführen, aber ich frage mich ob es sich auch für Ordonnanzrepetiergewehre lohnt. Gewehr siehe Bild Anhang, mein Vater scheint einen verlängerten Lauf eingebaut zu haben...? Es wäre aber schade diese schöne Waffe der Polizei zur Vernichtung zu übergeben?


    Vielen Dank für Eure Meinung


    Gruss


    Walter

  • Also wenn wir gleich beim Vorstellen sind, das ist meine geerbte Sammlung die ich teilweise verkaufen will:


    Beretta 9mm Para

    357 Python

    22 Beretta

    Miroku Flinte

    P240 SIG

    22 Sport Waffe.

    Schweizer Armee Gewehr


    So und jetzt geht der Waffenschrank nicht mehr auf...;(


    Außer der 9mm Beretta würde ich gerne alles verkaufen, lohnt sich das?


    Ich bin kein Experte und habe seit Jahrzehnten nicht mehr geschossen und schon gar nicht mit den Langwaffen...


    nochmals Danke


    Gruss


    Walter