Wir suchen Freiwillige

  • Hey Leute:!:

    Wir sind von 20Minuten und drehen einen Beitrag zu Schusswaffen. Dazu möchten wir auf einen Schiessstand gehen und suchen einen Freiwilligen, der PRO Waffen ist und uns ein Interview geben möchte. Wir würden auch zusätzlich einen Waffengegner gegen DICH am Schiessstand antreten lassen.
    Gibt es hier denn Schusswaffen-Liebhaber, die hier gerne mitwirken wollen?

    Liebe Grüsse

    Dominik

  • Hallo Kampfbibeli
    Der Gegenpart ist noch nicht entschieden, aber höchstwahrscheinlich jemand aus unserer Redaktion, der strikt gegen den Waffengebrauch ist.

    Insofern, dass wir den Waffengegner mal eine Waffe benutzen lassen und man (du?) ihm zeigt, wie der vernünftige Waffengebrauch funktioniert. Der Artikel wird ein Meinungstext zur privaten Waffenhaltung werden, der auch das aktuelle Schweizer Waffenrecht thematisiert. Für den Unterhaltungsaspekt machen wir den Videobeitrag mit dem Waffengegner und dem Befürworter.

    Wir würden schon gerne das Schiessen filmen.

    Was hältst du denn davon?

  • Hallo Dominik
    Da die Schiesssaison vorbei ist, empfehle ich euch ganz klar einen Schiesskeller.
    Hier stellt sich die Frage, ob ihr das Einverständnis eines Schiesskellers zum Filmen bekommt. Ich denke aber das lässt sich einrichten und da kann ich euch gerne ein paar Empfehlugen durchgeben.

    Die Person, welche schiessen geht, benötigt einen aktuellen Strafregisterauszug sowie ID. Ich schicke dir bei Gelegenheit gerne die dazugehörenden Gesetzesartikel, da hier klar Kriterien vorgeschrieben sind, wer schiessen gehen darf und wer nicht.


    Grundsätzlich stelle ich mich gerne für eine solche Diskussion zur Verfügung, jedoch müssen wir schauen, in welchem Rahmen wir das realisieren können.
    Der Gegenpart sollte nicht Angst haben oder sich mental total verschliessen bei einer Instruktion, ansonsten macht das keinen Sinn . Ich lege euch also ans Herz, eine geeignete Person auszuwählen.

    Ich persönlich bin durchaus ein Fan von Diskussionen, jedoch kann ich mich nicht für giftige und vorwurfsvolle Streitgespräche begeistern.
    Am Besten machst du dir selbst ein Bild, ob ich für diesen Beitrag geeignet bin:
    https://www.facebook.com/EllaNese



    Du kannst mich dort gerne per PN anschreiben.


    Liebe Grüsse

  • Hab gerade den Artikel auf 20min gelesen...Muss sagen finde ich ziemlich schlecht geschrieben.

    Schade

    Hat Jemand ernsthaft etwas anderes erwartet? Spätestens seit 2011 (Waffenschutzinitiative) sollte doch eigentlich klar sein, wie Reporter und Medien ticken. Das ist auch der Grund warum ich mich nicht gemeldet habe. Mir war von Anfang an klar, worauf es hinaus laufen würde.


    Gruss Daniel

  • Liegt der "positive" Artikel in schriftlicher Form vor? Und die "Begründung" warum man sich für einen anderen Text entschieden hat ebenfalls? Kann ich davon eine Kopie haben? Oder wurde das Ganze nur mündlich mitgeteilt?